50 Jahre Freundschaft zwischen Cléder und Herleshausen wird gefeiert

Großes Fest zum Jubiläum

Freuen sich auf die bretonischen Gäste: Bürgermeister Burkhard Scheld (links) und Michael Neitzel, Vorsitzender des Freundschaftsbundes, am Place de Cléder hinter dem neuen Banner. Foto: nh

Herleshausen. 50 Jahre Freundschaftsbund zwischen Herleshausen und Cléder - das wird an diesem Wochenende groß gefeiert.

44 Gäste aus der Bretagne werden heute Abend in Herleshausen erwartet. Die Herleshäuser haben zum Jubiläum ein großes Programm auf die Beine gestellt. Heute werden die Gäste im Bereich des Place de Cléder (Vorplatz Bürgermeisteramt) und der Südringgau-Schule begrüßt. Dort ist jede Menge Platz für alle Freunde und Interessierte, die bei Gegrilltem, selbstgemachten Salaten und zukünftiger Blasmusik den ersten Abend mit den Gästen aus Frankreich verbringen wollen.

Die große Feier zum Jubiläum findet am Samstag, 23. August statt. Mit einem öffentlichen Platzkonzert vor dem Gemeinschaftshaus am Place de Cléder um 18 Uhr wird die Feier begonnen. Dort wird der TMZ Röhrda mit Blasmusik für Stimmung sorgen.

Das offizielle Fest mit Grußworten der Gäste und der Festansprache durch Landrat Stefan Reuß schließt sich in der Mehrzweckhalle danach an. Ein festliches Essen und ein gemeinsamer gemütlicher Abend mit Musik und wahrscheinlich auch einigen Einlagen der Gäste folgt darauf. Plätze für diesen Abend sind noch verfügbar. Im Preis von 34,50 Euro sind das große Buffet und sämtliche Getränke für den Abend eingeschlossen.

Der Jubiläumsgottesdienst am Sonntag, 24. August, um 10 Uhr ist ganz auf die bretonischen Gäste zugeschnitten; er wird zweisprachig sein und unter Mitwirkung des Kirchenchors sowie der bretonischen Gäste wird der Gottesdienst einen sehr feierlichen Platz im Programm haben. Alle Gemeindemitglieder und Einwohner sind dazu herzlich eingeladen.

Daran anschließend - ein wenig orientiert an französischen Gewohnheiten - lädt der Freundschaftsbund zum Aperitif auf die Freundschaft im Foyer des Gemeinschaftshaus. Dort wird das barocke Duo Aliquot aus Eisenach auftreten. Die Fotoausstellung zum Thema „50 Jahre Freundschaft Cléder-Herleshausen“ kann dort angeschaut werden. Alle Einwohner sind zu dieser Veranstaltung nach dem Gottesdienst herzlich eingeladen.

Ein Ausflug nach Kassel zum Herkules und die Stadt am Montag, 25. August sind noch Plätze frei. 15 Euro inklusive Abendbrot kostet ein Ticket. (kie)

• Auskunft und Anmeldungen bei Michael Neitzel unter der Telefonnummer 01 76/51 80 21 73.

Kommentare