Bahnhof auf Tagesordnung

Herleshausen: Erste Sitzung nach der Sommerpause

Unhausen. Zur ersten Sitzung nach ihrer Sommerpause treffen sich die Gemeindevertreter Herleshausens am Dienstag, 6. September.

Los geht es um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus von Unhausen. Auf der Tagesordnung steht zunächst die Einführung, Vereidigung und Ernennung eines neuen, ehrenamtlichen Beigeordneten. Danach wird unter anderem über den Vollzug des Haushalts des Jahres 2016 berichtet.

Die Gemeindevertreter werden zudem über die Auflösung der Werratal Energie- und Umweltgesellschaft (WEGE) debattieren. Erneut auf der Agenda steht die Beratung der Kommunalpolitiker über das weitere Vorgehen in Sachen Bahnhofsumfeld der Gemeinde: Beschieden werden soll über Einzelprojekte im Zuge des Förderprogramms Stadtumbau. (esp)

Kommentare