Herleshausen: Ortsvorsteher zu Ehrenbeamten ernannt

Neben den Mitgliedern der Gemeindevertretung sind bei den jüngsten Kommunalwahlen auch die Ortsvorsteher der einzelnen Herleshäuser Ortsteile bestimmt worden. Selbige wurden jüngst von Bürgermeister Burkhard Scheld zu Ehrenbeamten ernannt. Ihnen wurde zugleich die Leitung einer Außenstelle der Verwaltung im jeweiligen Ortsteil übertragen. „Mit Handschlag wurden die Ortsvorsteher zur gewissenhaften Erfüllung ihrer Aufgabe verpflichtet“, sagte Scheld. Den einzelnen Ortsteilen stehen ab sofort vor: (hintere Reihe, von links) Karlheinz Deist (Archfeld) Dieter Modner (Markershausen), Gerhard Danzl (Altefeld) sowie Gerhard Hoffmann (Breitzbach). Zum Ortsvorsteher von Unhausen wurde Bernd Nölker gewählt, es folgen (mittlere Reihe, von links) Lothar Bierschenk (Nesselröden) Hans-Helmut Wöll (Holzhausen) sowie Andreas Jordan (Willershausen). Ortsvorsteher von Wommen bleibt Joachim Nölker. (esp) Foto: privat

Kommentare