Von der Straße abgekommen

Lüderbach: Nach Alkoholfahrt Führerschein weg

Altefeld. Weil ein 57 Jahre alter Mann aus Lüderbach in der Nacht zum Sonntag unter Alkoholeinfluss Auto gefahren war und einen Unfall verursacht hat, musste er seinen Führerschein abgeben und zur Blutprobe.

Nach Angaben eines Sprechers der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege war der Mann auf der Landesstraße zwischen Frauenborn und Altefeld von der Straße abgekommen, nachdem er - eigenen Angaben zufolge - mehreren Rehen habe ausweichen müssen. Der Mann verließ die Unfallstelle und meldete den Unfall von zuhause aus. Als eine Polizeistreife den Mann aufsuchte, nahmen die Beamten Alkoholgeruch war. (hs)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare