Menschliches Skelett bei Creuzburg gefunden

Creuzburg. Wenige Tage nach dem Fund eines Kinderskeletts in Ostthüringen sind in einem Wald bei Creuzburg (Wartburgkreis) erneut menschliche Knochen gefunden worden.

Die am Montag entdeckte skelettierte Leiche habe schon längere Zeit dort gelegen, sagte eine Sprecherin der Polizei Gotha am Dienstag. Identität und Todesursache seien derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt. In dem Waldstück in Westthüringen habe bereits am Montag die Suche nach weiteren Hinweisen beendet werden können. 

Am Samstag hatte ein Pilzsammler in einem Wald nahe der Grenze zu Bayern die Überreste eines Kinderskeletts entdeckt. Nach Einschätzung der Ermittler stammen die Skelett-Teile "höchstwahrscheinlich" von der vor 15 Jahren verschwundenen Peggy. Die Knochen lagen nur etwa 15 Kilometer vom Heimatort des Mädchens im oberfränkischen Lichtenberg entfernt. Voraussichtlich am Dienstagnachmittag wollen Gerichtsmediziner das Ergebnis ihrer genetischen Analyse vorlegen. (dpa)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare