Modner neuer Ortsvorsteher in Markershausen

Markershausen. Gleich drei neue Mitglieder gibt es im Ortsbeirat Markershausen. Während der konstituierenden Sitzung sind Dieter Modner, Tobias Langheld und Marcel Bahnwagner gewählt worden.

So wurde Modner von dem neu formierten Ortsbeirat einstimmig zum Ortsvorsteher gewählt. Der nächstplatzierte Langheld wurde nach dem Willen der Versammlung ebenfalls einstimmig für den Stellvertreter des Ortsvorstehers gewählt.

Für die Neubesetzung des Friedhofausschusses nach dem kurhessischen Friedhofsrecht wurden Marcel Bahnwagner und Kurt Ackermann benannt. Der Kassenführer ist Jörg Bohnwagner. Alter und neuer Schriftführer ist Kurt Ackermann, dessen Vertreter Marcel Bohnwagner. Für die Vertretung der Interessen der Gemeinde in der Jagdgenossenschaft wurde Deter Modner vorgeschlagen und bestätigt.

Ortsvorsteher Modner bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. ln einer kurzen Grundsatzrede brachte es seine Visionen für die Zukunft zum Ausdruck und machte deutlich, dass ihm die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl sehr wichtig sind. Bei den nicht mehr zur Wahl angetretenen Mitgliedern bedankte er sich für die geleistete Arbeit in der Vergangenheit und wünschte für die Zukunft alles Gute. Dem neuen, sich stark verjüngten Ortsbeirat wünscht er eine enge Zusammenarbeit mit dem Bürgern von Markeshausen. (red/cow)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare