Pink und schrill Gutes tun

David Walter plant auffälligen Auftritt zugunsten der Aktion Advent

Wommen. David Walter will helfen: Deshalb plant der 28-Jährige aus dem Herleshäuser Ortsteil Wommen eine außergewöhnliche Spendenaktion. Das dabei eingenommene Geld soll der Aktion Advent unserer Zeitung zugute kommen.

Der leidenschaftliche Anhänger von japanischen Comics (Manga) und Zeichentrickfilmen (Anime) plant, für den guten Zweck in eine völlig neue Rolle zu schlüpfen. Als Prinzessin Millhiore Firiano aus der Anime-Serie „Dog days“ verkleidet will er sich in der Kasseler Innenstadt postieren. Die Stadt haben er und seine drei Mitstreiter ganz bewusst gewählt: „Jedes Jahr im September findet dort die Connichi, die größte Manga- und Anime-Veranstaltung im deutschsprachigen Raum, statt“, sagt Walter mit einem Lächeln, und weiter: „Die Menschen sind den speziellen Anblick also gewohnt.“

Erleben kann das Publikum Walter am Samstag, 12. Dezember, zwischen 11 und 15 Uhr vor dem Kasseler Rathaus. Mit dem langen, pinken Haar, den violetten Augen und den auffällig geformten Ohren wird der 28-jährige leicht zu erkennen sein – und natürlich können Passanten Fotos mit ihm in der spektakulären Kostümierung schießen. Den Verkleidungstrend Cosplay, der auch aus Japan stammt, praktiziert der Wommener schon länger: „Dabei wird versucht, eine Figur durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu darzustellen.“

Unterwegs für den guten Zweck: David Walter aus Wommen (großes Foto) verkleidet sich zugunsten der Aktion Advent als Manga-Prinzessin Millhiore Firiano (kleines Foto). Das Publikum ist eingeladen, Fotos zu schießen. Fotos: Spanel/dpa

Schon im vergangenen Jahr wollte Walter für die AktionAdvent spenden – „doch immer kam etwas dazwischen, aber diesmal hat es endlich geklappt“. Ihn überzeuge, dass die Spenden ohne Abzug jeglicher Kosten direkt an die Bedürftigen weitergeleitet werden.

Mitmachen ist ganz einfach

Wer hilfsbedürftigen Menschen aus der Region helfen möchte, kann seine Spende in eine der Sammelboxen mit dem Aufdruck „Aktion Advent“ stecken, die an zahlreichen Anlaufstellen im Kreisgebiet aufgestellt sind. Alternativ kann der Spendenbetrag auch auf das Konto der Aktion Advent überwiesen werden: • Sparkasse Werra-Meißner, IBAN: DE94 5225 0030 0000 0020 55
BIC: HELADEF1ESW

Von Emily Spanel

Kommentare