Zünftige Stimmung beim Oktoberfest in Herleshausen

Herleshausen. Auf der Wiese hinter dem Schwimmbad herrschte am Freitagabend zünftiges Treiben: Beim Holzsägen, Nageln, Maßkrug-Stemmen und Stiefelweitwurf kam ordentlich Stimmung auf.

Dazu gab es viele bayerische Leckereien wie Leberkäse, Würstchen, Weißkraut oder Brezeln. Organisiert wurde das Oktoberfest vom Team des Schwimmbads komplett eigenständig. „Wir lassen uns immer etwas Neues einfallen, um auch neue Gäste zu uns zu holen und ihnen zu zeigen, wie schön unser Schwimmbad ist. Unsere Wiese wird sonst leider nicht mehr so oft genutzt“, sagte Schwimmmeisterin Margreth Roth.

Unterstützt wurde das Fest neben den Eigenleistungen der Mitarbeiter durch Spenden der Südringgau-Schule, der Sparkasse Herleshausen und der Klosterbrauerei Eschwege. (sb)

Kommentare