56-Jähriger vormittags mit 1,9 Promille im Auto unterwegs

Witzenhausen. Mit 1,9 Promille Alkohol ist am Montagvormittag ein Autofahrer in Witzenhausen unterwegs gewesen. Bei einer routinemäßigen Beleuchtungskontrolle zogen ihn Polizisten aus dem Verkehr.

Gegen 11.15 Uhr hielten die Beamten den 56-Jährigen aus Großalmerode auf der Straße „An der Schlagd“ an, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei stellten sie Alkoholgeruch fest und führten einen Schnelltest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,9 Promille Alkohol, so dass sie eine Blutentnahme anordneten und den Führerschein des Mannes sicherstellten. (jus)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare