Polizei sucht Zeugen

87-jährige Ladenbesitzerin in Hessisch Lichtenau brutal überfallen

Hessisch Lichtenau. Opfer eines brutalen Täters wurde eine 87-jährige Ladenbesitzerin in Hessisch Lichtenau am Samstag. Gegen 11 Uhr betrat der Unbekannte das Ladengeschäft im Ortsteil Fürstenhagen und gab zunächst vor, einen Einkauf zu tätigen. An der Kasse allerdings wollte er nicht zahlen, sondern griff dreist hinein und entnahm die Geldscheine. Als sich die 87-Jährige wehrte, stieß er sie zu  Boden, wobei sie sich das Handgelenk brach.

Sie musste zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der unbekannte Täter verließ den Laden und flüchtete in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen zunächst ergebnislos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 1,90 Meter groß, athletische Figur, hellhäutig, bekleidet mit dunklem T-Shirt, blauer Jeans, Schuhen mit heller Sohle, beigefarbenem Baseballcap und  Sonnenbrille. (dir)

Hinweise an die Kriminalpolizei in Eschwege unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare