Niemand wurde verletzt

Anhänger rutscht gegen Bus: 10.000 Euro Schaden

Neuenrode. Ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Kreisstraße 69 zwischen Berge und Neuenrode (Neu-Eichenberg) entstanden.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 27-Jähriger aus Hauneck mit seinem Traktor, an den zwei Anhänger gekoppelt waren, in Richtung Neuenrode unterwegs. Ein 50-Jähriger aus Witzenhausen fuhr mit seinem Omnibus auf der Gegenfahrbahn.

Wegen der geringen Fahrbahnbreite bremsten die beiden Fahrer stark ab. In der Folge löste ein Anhänger des Traktors eine Vollbremsung aus; der Anhänger rutschte gegen den Bus.

Laut Polizeiangaben wurde bei dem Unfall niemand verletzt. (esp)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion