Betrunkene verprügeln zwei junge Mädchen und rauben sie aus

Hessisch Lichtenau. Die Polizei hat am Dienstagabend zwei betrunkene Mädchen aus Kassel in der Straßenbahn festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, hatten die beiden 17 und 18 Jahre alten Mädchen kurz zuvor zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen im Hollepark in Hessisch Lichtenau ausgeraubt.

Die beiden Opfer machten gegen 17.45 Uhr einen Spaziergang, als ihnen die Betrunkenen begegneten und sie aufforderten ihr Portemonnaie herauszugeben. Dabei sollen sie die beiden Mädchen geschlagen und getreten haben. Nachdem sie die Geldbörse mit 30 Euro Bargeld geraubt hatten, sein sie in Richtung Straßenbahnhaltestelle geflüchtet.

Die leicht verletzten Opfer alarmierten daraufhin die Polizei, der es gelang, die Täterinnen an der nächsten Haltestelle (Hessisch Lichtenau Mitte) festzunehmen. Den Mädchen wurde auf dem Revier Blut abgenommen. Außerdem wurden sie erkennungsdienstlich erfasst, bevor sie wieder entlassen wurden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare