Betrunkener Autofahrer wird schwer verletzt - 20.000 Euro Schaden

Velmeden. Ein 29-jähriger Mann aus Hessisch Lichtenau ist Samstagmorgen gegen 5.45 Uhr bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der junge Mann von Velmeden kommend nach rechts in Richtung Walburg abbiegen.

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn in Verbindung mit dem Genuss alkoholischer Getränke sei er ins Schleudern geraten.

Beim Gegenlenken geriet das Auto zunächst auf die Bankette, drehte sich danach um die eigene Achse und rutschte quer gegen das entgegenkommende Auto eines 39-Jährigen aus der Gemeinde Meißner.

Der Unfallverursacher musste ins Klinikum Kassel gebracht werden. Der 39-Jährige wurde leicht verletzt. Schaden: 20.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion