Weiterer Betrieb wurde untersagt

CO-Alarm in Bad Sooden-Allendorfer Shisha-Bar

Bad Sooden-Alledorf. Einsatz für die Feuerwehr Bad Sooden-Allendorf am Freitagabend: Die Feuerwehrleute wurden gegen 22 Uhr gerufen nachdem Rettungskräfte bei einer Person mit Kreislaufproblemen eine erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration festgestellt hatten.

Ursache war nach ersten Ermittlungen der Feuerwehr vermutlich ein Grill, auf dem die für den Genuss der Shisha-Pfeifen erforderlichen Kohlen angezündet wurden. Die Räumlichkeiten wurden durch die Feuerwehr gelüftet, dDer weitere Betrieb der Gaststätte wurde untersagt. (dir)

Kommentare