Dampflok weiht neuen Bebenroth-Tunnel ein

Witzenhausen. Die Arbeiten auf einer der größten Baustellen im Werra-Meißner-Kreis sind abgeschlossen. Am Montag hat die Deutsche Bahn die neue Röhre des Bebenroth-Tunnels in Betrieb genommen.

Aus diesem feierlichen Anlass fuhren etwa 250 Ehrengäste, Politiker und Mitarbeiter beteiligter Baufirmen, mit einer Dampflok von Göttingen über Eichenberg in den Tunnel. Gesteuert wurde das schnaufende Ungetüm von Ehrenamtlichen des Vereins zur Förderung des Eisenbahnmuseums Vienenburg am Harz. Auch für sie war es das erste Mal, dass sie einen neuen Eisenbahntunnel mit ihrer Dampflok aus dem Jahr 1943 einweihen durften. (clm)

Mehr zu diesem Thema in der Dienstagsausgabe der HNA Witzenhäuser Allgemeine.

Kommentare