Diebe stehlen Zigaretten aus Supermärkten

Witzenhausen. 15 Schachteln Zigaretten sind am Donnerstagvormittag im Tegut-Markt in Witzenhausen gestohlen worden, teilt die Polizei mit.

Am selben Tag wurden im Herkules-Markt zwei Männer erwischt, die gestohlene Tabakwaren dabei hatten. Nach vorläufigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es sich nicht um dieselben Täter handelt.

Laut Polizei, betraten zwei Männer kurz hintereinander den Markt über den Eingang in der Getränkeabteilung. Während ein Täter durch den Markt ging, hielt sich der zweite in der Nähe der Kasse auf. Vermutlich nutzte er die Abwesenheit der Angestellten aus, um die Zigaretten zu stehlen. Beide Männer verließen anschließend gemeinsam den Markt. Einer von ihnen wird wie folgt beschrieben: 1,80 Meter groß, kräftig, blond, mit blauer Latzhose und schwarzem T-Shirt bekleidet. Der zweite Täter ist etwa 1,72 Meter groß, schlank und hat schwarze Haare. Er trug eine schwarze Hose und ein weißes T-Shirt.

Bei den Männern aus dem Herkules-Markt handelt es sich um einen 37-Jährigen aus Friedland und einen 30-Jährigen aus Steyerberg. Beide hatten zusammen in ihren Rucksäcken gestohlene Tabakwaren im Wert von rund 165 Euro. (ema)

Hinweise: Tel. 0 55 42/9 30 40.

Kommentare