Drei Verletzte bei Unfall in Bad Sooden-Allendorf

+

Bad Sooden-Allendorf - Drei Menschen wurden laut Polizei am Dienstag abend gegen 20 Uhr bei einem Unfall in Bad Sooden-Allendorf verletzt, einer davon schwer.

Ein 73-jähriger Autofahrer aus Bad Sooden-Allendorf wollte von der Hilberlachestraße nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei übersah er das Auto eines 60-Jährigen aus Berka, der in Richtung Eschwege fuhr. Beim Zusammenstoß verletzten sich beide Fahrer leicht. Eine 49-jährige Beifahrerin aus Berka wurde schwer verletzt und in das Klinikum Werra-Meißner gebracht. Weil Öl aus dem Fahrzeug auslief, wurde die Feuerwehr alamiert. Der Verkehr wurde kurzfristig über eine Nebenstraße umgeleitet. Der Schaden beträgt 7000 Euro. (mah)

Kommentare