Elfjährige radelt gegen Auto und wird leicht verletzt

Quentel. Ein elf Jahre altes Mädchen ist am Dienstagnachmittag im Hessisch Lichtenauer Stadtteil Quentel mit seinem Fahrrad auf der Ortsdurchgangsstraße gegen ein Auto gefahren. Durch den Zusammenstoß kam es zu Fall und wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei schilderte, wollte die Elfjährige um 14.50 Uhr von einem Grundstück auf die Quellentalstraße fahren, um in Richtung Ortsmitte abzubiegen. Sie übersah den Wagen eines 69-Jährigen aus Söhrewald, der in Richtung Fürstenhagen unterwegs war.

Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver konnte der Autofahrer die Kollision nicht verhindern.

Der Sachschaden wird mit 4500 Euro angegeben.

Mehr zum Thema

Kommentare