Feuerwehr Witzenhausen muss Wohnungstür öffnen

+

Witzenhausen. Gegen 18.45 Uhr wurde die Feuerwehr Witzenhausen zu einem Haus an der Marktgasse gerufen.

Dort mussten die Brandschützer wegen eines medizinischen Notfalls eine Wohnungstür öffnen.

Die Marktgasse war während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.

Wie Stadtbrandinspektor Björn Wiebers vor Ort bestätigte, war die Feuerwehr nach einem Notruf alarmiert worden. Eine ältere Frau habe gesundheitliche Probleme gehabt. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz trugen die Frau aus dem Haus, ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Im Einsatz waren 11 Feuerwehrleute sowie je zwei Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion