Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen

Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
1 von 14
Die geräumigen Zwei-Bett-Zimmer mit jeweils 22 Quadratmetern Grundfläche sind alle behindertengerecht gestaltet.
Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
2 von 14
Pfleger Gisbert Wedekind ist auf die Pflege geriatrischer Patienten spezialisiert und freut sich, dass viele Ideen der Mitarbeiter in den Umbau eingeflossen sind.
Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
3 von 14
Die geräumigen Zwei-Bett-Zimmer mit jeweils 22 Quadratmetern Grundfläche sind alle behindertengerecht gestaltet. Auch die rund 4,5 Quadratmeter großen Badezimmer sind barrierefrei.
Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
4 von 14
Kliniksprecher André Koch freut sich, dass die neue Station in der zweiten Januarwoche eröffnet wird.
Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
5 von 14
Jedes Zwei-Bett-Zimmer ist mit einem geräumigen und barrierefreien Badezimmer ausgestattet. Auf 4,5 Quadratmetern ist genügend Platz für das Pflegepersonal, um die auch Patienten bei der Körperpflege gut unterstützen zu können. Die Bäder sind auch für Rollstühle geeignet.
Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
6 von 14
Die Geriatrie-Station am Klinikum Werra-Meißner in Witzenhausen ist H-förmig aufgebaut. In der Mitte der Station befindet sich der zentrale Pflegestützpunkt.
Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
7 von 14
Die Geriatrie-Station am Klinikum Werra-Meißner in Witzenhausen ist H-förmig aufgebaut. In der Mitte der Station befindet sich der zentrale Pflegestützpunkt.
Eindrücke von der Geriatrie-Station in Witzenhausen
8 von 14
Geriatrie-Station am Klinikum Werra-Meißner in Witzenhausen hat einen großen Therapieraum, in dem es auch eine Wii Spielekonsole gibt. Die Konsole animiert Patienetn zu mehr Aktivität und hat sich in den vergangenen Jahren bereits bewährt.