Frau fährt gegen Streifenwagen - 9000 Euro Schaden

Hessisch Lichtenau. Bei einem Autounfall auf der Biegenstraße in Hessisch Lichtenau ist am Donnerstag um 12 Uhr ein Streifenwagen beschädigt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 33-Jährige Frau aus Hessisch Lichtenau auf der Poststraße Richtung Biegenstraße.

Nach eigenen Angaben habe die Autofahrerin einem entgegenkommenden Lkw ausweichen müssen. Dabei fuhr sie gegen die noch nicht ganz geschlossenen Tür eines Streifenwagens der Polizeistation Hessisch Lichtenau. Der kurz zuvor eingestiegene Polizist blieb unverletzt. Schaden: 9000 Euro.

Kommentare