Ein Verdächtiger jetzt in Untersuchungshaft

Duo hatte in Hessisch Lichtenau über ein Kilo Drogen dabei

Hessisch Lichtenau. Weil sie mehr als ein Kilogramm illegale Drogen im Auto hatten, wurden am Donnerstagabend zwei Männer aus Hessisch Lichtenau vorläufig festgenommen. Die beiden Männer, ein 34-jähriger und ein 22-jähriger, wurden in ihrem Pkw an der Autobahnabfahrt Kassel-Ost von der Polizei angehalten.

Vorausgegangen war eine längere Observation des Fahrzeuges und der beiden Männer, berichtet die Pressestelle der Polizeidirektion Eschwege. Im Laufe dieser Observation erhärtete sich der Verdacht immer mehr, sodass der Pkw schließlich angehalten und durchsucht wurde. Die Beamten fanden 525 Gramm Marihuana und 600 Gramm Haschisch. Die beiden Männer wurden daher vorläufig festgenommen.

Der 22-jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Der polizeibekannte 34-jährige wurde am Freitag beim Amtsgericht in Kassel vorgeführtund kam dann in Untersuchungshaft.

Rubriklistenbild: © pashabo - Fotolia

Kommentare