Es ist offiziell

A 44: Verkehr rollt ab 24. Juli durch Schulbergtunnel

+
Hier fahren bald Autos: Der nächste Streckenabschnitt der A 44 bei Hessisch Lichtenau wird inklusive des Schulbergtunnels freigegeben.

Hessisch Lichtenau. Jetzt ist es offiziell: Ab Donnerstag, 24. Juli, darf der Verkehr über den nächsten Streckenabschnitt der A 44 rollen.

Wie die Verkehrsministerien von Bund und Land jetzt mitteilen, wird dann der Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Hessisch Lichtenau/West und -Mitte inklusive des Schulbergtunnels freigegeben.

Zur feierlichen Freigabe um 11 Uhr am Tunnelportal Ost bei Hessisch Lichtenau ist auch die Bevölkerung eingeladen. Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) wird indes nicht teilnehmen. Statt dessen werden die Staatssekretäre Rainer Bomba (Bund) und Mathias Samson (Land) sowie Burkhard Vieth, der Präsident von Hessen Mobil, sowie Landrat Stefan Reuß zur Eröffnung des Streckenabschnitts erwartet. (fst)

Kommentare