12.000 Euro Schaden

Hessisch Lichtenauer fährt gegen Baum und zwei Autos

Hessisch Lichtenau. Gesundheitliche Probleme gibt die Polizei als Ursache für den Autounfall eines 61-Jährigen aus Hessisch Lichtenau am Montag um 10.30 Uhr an.

Dadurch verlor der 61-Jährige, der mit seinem Auto auf der B 7 in Richtung Fürstenhagen fuhr, die Kontrolle.

Das Fahrzeug prallte gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum und kollidierte anschließend mit einem dort geparkten Fahrzeug. Das wurde wiederum gegen einen weiteren Wagen geschoben.

Die Feuerwehr musste Teile des Baums von der Straße räumen. Es entstand ein Schaden von 12.000 Euro. (gsk)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare