Schaden in Höhe von 10.000 Euro

Großalmerode: Motorradfahrer schwer verletzt ins Klinikum

Großalmerode. Schwer verletzt worden ist 34-jähriger Motorradfahrer aus Melsungen bei einem Unfall am Dienstag gegen 16 Uhr auf der Landesstraße zwischen den Großalmeröder Stadtteilen Uengsterode und Laudenbach.

Er wurde ins Klinikum nach Kassel gebracht.

Wie die Polizei berichtete, erkannte der Motorradfahrer aufgrund der tiefstehenden Sonne zu spät, dass ein 25 Jahre alte Autofahrer vor ihm am Ortsausgang von Uengsterode nach links auf die Siedlungsstraße abbiegen wollte, wozu er auch den Blinker setzte und die Geschwindigkeit verringerte. Der Melsunger Zweiradfahrer versuchte nach auszuweichen, konnte den Zusammenstoß mit dem Pkw aber nicht mehr verhindern. Sein Motorrad schleuderte noch rund 20 Meter geradeaus.

Der Schaden wurde mit 10.000 Euro angegeben. (sff)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion