Kommunalwahl 2016

Kreisteil Witzenhausen: Zusammensetzung der neuen Ortsbeiräte

Wer zieht in die Ortsbeiräte im Werra-Meißner-Kreis ein? Darüber konnten die die Wähler am Sonntag abstimmen. Alle Ergebnisse aus dem Kreisteil Witzenhausen finden Sie hier:

+++ Witzenhausen +++

Albshausen

Gemeinschaftsliste: Gerd Dörrig (37 Stimmen), Harald Weiland (23), Jörg Morawek (23).

Berlepsch-Hübenthal-Ellerode

CDU, 22,60 Prozent: Winfried Zufall (27 Stimmen), Grüne, 77,40 Prozent: Babette Asprion (58 Stimmen), Johanna von Canstein (43).

Blickershausen

Gemeinschaftsliste: Gerhard Best (195 Stimmen), Holger Schmidt (117), Olaf Sparbier (106), Dr. Christian Platner (45), Sandra Hannich (37).

Dohrenbach

CDU, 34,04 Prozent: Kai Hupfeld (238 Stimmen), Carsten Prötz (159), SPD, 42,01 Prozent: Peter Schill (228 Stimmen), Tobias Bindbeutel (175), Katja Pietsch (140), Grüne, 16,73 Prozent: Klaus Anduschus (79 Stimmen), FWG, 7,23 Prozent: Reinhard Schröter (63 Stimmen).

Ellingerode

CDU, 63,94 Prozent: Martin Knobel (176 Stimmen), Frank Theune (103), Rainer Mayfarth (83); Grüne, 36,06 Prozent: Quirinus Wember (120 Stimmen), Christel Simantke (55).

Gertenbach

CDU, 39,18 Prozent: Günter Kellner (499 Stimmen), Sebastian Schornstein (271), Annette Faust (247); SPD, 35,36 Prozent: Heinz Köhler (266 Stimmen), Ulrike Mangold (189); Grüne, 25,46 Prozent: Helmut Herbort (232 Stimmen), Theresa Wied (195).

Hundelshausen

CDU, 20,55 Prozent: Sebastian Siebold (196 Stimmen); SPD, 63,71 Prozent: Karin Meissner-Erdt (640 Stimmen), Norbert Faber (343), Lukas Zimmermann (289), Andreas Beck (266), Karl-Wilhelm Strohmeyer (252); FWG, 15,74 Prozent: Tino Strohmeyer (251 Stimmen).

Kleinalmerode

Gemeinschaftsliste: Siegmar Henning (516 Stimmen), Angela Veit (512), Marko Werner (201), Burghard Oels (176), Pascal Fuhrmann (168), Roland Rörster (95), Natalie Veit (83).

Neuseesen

Gemeinschaftsliste: Karl-Ernst Küstner-Wetekam (47 Stimmen), Susanne Rühling-Ngassa (28), Christoph Müller (23).

Roßbach

Gemeinschaftsliste: Herbert Hoffmann (344 Stimmen), Kai-Uwe Steinfeld (324), Horst Steinfeld (252), Peter Siebold (245), Petra Dörfler-Feig (183), Mark Sombrowski (140), Erhard Aubel (135).

Unterrieden

CDU, 21,51 Prozent: Sylvia Müller (221 Stimmen), Robert Langer (159); SPD, 53,57 Prozent: Harald Ludwig (315 Stimmen), Bernd Friedrich (270), Günter Sauerbier (270), Günter Engel (214); Grüne: 21,18 Prozent: Holger Mittelstraß (253 Stimmen); Die Linke, 3,74 Prozent: Kein Bewerber.

Wendershausen

CDU, 39,56 Prozent: Christina Breun (408 Stimmen), Ursula Kirsch (169), Gerd Pflüger (167); SPD, 58,07 Prozent: Rüdiger Träbing (311 Stimmen), Bernd Rode (304), Markus Keil (296), Martina Felmeden-Dreyer (103); Die Linke, 2,36 Prozent: Kein Bewerber.

Werleshausen

SPD, 46,93 Prozent: Peter Rode (218 Stimmen), Jannick Rode (86); Grüne, 53,07 Prozent: Michael Liebmann (300 Stimmen), Mechthilde Joch-Inkermann (192).

Ziegenhagen

CDU, 47,68 Prozent: Hans-Peter Schmerbach (302 Stimmen), Ralf Ehrenberg (235), Franziska Gottschalk (156); SPD, 52,32 Prozent: Manfred Harbusch (281 Stimmen), Lars Hellwig (183), Manfred Dubiel (162), Mario Hellwig (94).

In Hubenrode und Ermschwerd gibt es keinen Ortsbeirat mehr.  

Rubriklistenbild: © Montage: HNA/Pries

Kommentare