Scheune bei Bad Sooden-Allendorf brannte lichterloh

Bad Sooden-Allendorf. Eine Scheune nahe Bad Sooden-Allendorf brannte am frühen Donnerstagmorgen vollständig ab. Um 4.40 Uhr hatte ein Augenzeuge das Feuer in der Gemarkung Sickenberg bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Daraufhin rückten die Feuerwehren aus Bad Sooden-Allendorf, Kleinvach, Oberrieden, Witzenhausen, Eschwege, Wahlhausen, Asbach und Gerbershausen sowie das THW aus Neu-Eichenberg zum Brandort aus. Die Scheune, die sich in der Flurgemarkung „Auf dem Kreutz Werge“ in Sickenberg befindet, brannte beim Eintreffen der Feuerwehren im vollen Ausmaß. Mehrere landwirtschaftliche Fahrzeuge wurden ebenfalls vernichtet. (lc)

Kommentare