Polizei hofft auf Hinweise

Pudel von Fahrer eines grauen Renaults angefahren

Bad Sooden-Allendorf. Ein Pudel ist am Freitagnachmittag an der Leipziger Straße in Bad Sooden-Allendorf angefahren worden.

Das teilte die Polizei mit. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der unbekannte Autofahrer, ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern.

Von dem Wagen ist laut Polizeibericht lediglich bekannt, dass es sich um einen grauen Renault mit einer Anhängerkupplung handeln soll. (esp)

 

Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter Telefon 05651/9250 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion