Im Streit ein Messer gezückt

Hessisch Lichtenau. Vor dem gemeinsamen Wohnhaus in Hessisch Lichtenau gerieten am späten Freitagabend ein 25- und ein 34-Jähriger in Streit, in dessen Verlauf der Ältere laut Polizei ein Messer zückte und seinem Widersacher drohte, ihn „abzustechen“.

In der Wohnung des 34-Jährigen, der unter Alkoholeinfluss gestanden haben soll und vorübergehend festgenommen wurde, stellte die Polizei mehrere Springmesser sicher. (zcc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare