Mit Weizenglas und Barhocker: Schläger gefasst

Blaulicht. Foto: Jens Wolf/Archiv

Eschwege. Zwei der drei Kneipenschläger sind gefasst: Unbekannte hatten in einer Eschweger Gaststätte in der Marktstraße am 16. Juli nachts um 3.50 Uhr laut Polizei zwei Männer plötzlich mit einem Weizenbierglas und einem Barhocker verletzt.

Das Trio suchte damals offenbar willkürlich Streit. Die Täter attackierten dabei einen 25- und einen 36-Jährigen. Sie schlugen grundlos auf die beiden Opfer ein, zunächst mit Fäusten und Glas, dann auch noch von hinten mit dem Hocker.

Die Ermittlungen der Eschweger Polizei führten jetzt zu zwei Taterdächtigen. Dabei handelt es sich um einen 20 Jahre alten Mann aus Kassel und einen 23-Jährigen aus Edermünde. (flk)

Kommentare