Zwei Täter erbeuten aber nichts

Trickdiebstahl in Gaststätte in Hessisch Lichtenau

+

Hessisch Lichtenau. Ein Trickdiebstahl ereignete sich am Mittwoch in einer Gaststätte in Hessisch Lichtenau. Wie die Polizei jetzt mitteilte, blieb der aber erfolglos.

Gegen 18 Uhr betraten ein bislang unbekannter Mann und eine unbekannte Frau die Gaststätte in der Landgrafenstraße, um einen Tisch für eine angebliche Feier zu reservieren. Die Täterin befragte die Angestellte zu dem Wein- und Schnapsmarken sowie den Lagerbestand. Währenddessen die Angestellte im Lager war, ging der Täter laut der Polizei hinter die Theke, um die Kasse zu öffnen. Dabei wurde er von der zurückkommenden Angestellten gesehen. Die beiden wurden aus dem Gasthaus verwiesen.

Bei den beiden Tatverdächtigen soll es sich laut der Polizei um dieselben Personen handeln, die kurz darauf noch einen Trickdiebstahl in einem Nagelstudio in der Kirchstraße begangen haben. Dort erbeuteten zwei Täter gegen 18.25 Uhr die Handtasche einer Angestellten.  Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 56 02/9 39 30(cow)

Kommentare