Feuerwehreinsatz in der Container-Wohnanlage an der Industriestraße

Hessisch Lichtenau: Tunnelbauer schläft ein - Essen brennt an

Hessisch Lichtenau. Alarm am Mittwochmittag für die Feuerwehr Hessisch Lichtenau: Um 13.01 Uhr schlug die Rauchmeldeanlage der Container-Wohnanlage an der Industriestraße, in der die A-44-Tunnelbauer ihre Unterkunft haben, an.

Im Küchenbereich im ersten Stock war, wie sich für die mit einem Alarmzug mit vier Fahrzeugen und 19 Mann angerückte Feuerwehr schnell herausstellte, ein Essen auf dem Herd angebrannt.

Der „Koch“ war zwischenzeitlich eingeschlafen, und zwar so tief, dass die Feuerwehr ihn nur langsam richtig munter bekam.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion