Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Versuchte Kindesentführung in Großalmerode bei der Polizei angezeigt

+
Der 10-jährige Junge sagte aus, dass ein Mann versuchte, ihn in sein Auto zu ziehen.

Eine versuchte Kindesentführung soll sich am gestrigen Montag gegen 17 Uhr in der Kasseler Straße in Großalmerode ereignet haben. Das teilt die Polizei mit. Gegen 20 Uhr sei der Sachverhalt bei der Polizeistation in Hessisch Lichtenau angezeigt worden.

Laut den Angaben des Kindes, einem 10-jährigen Jungen, soll eine männliche Person versucht haben, ihn in ein Auto zu ziehen. Das Fachkommissariat der Eschweger Kripo hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Aus ermittlungstaktischen Gründen würden keine weiteren Angaben zum Sachverhalt gemacht werden. (red/jpf)

Es wird nachberichtet.

Kommentare