Im Vorbeifahren von Auto gestreift: 17-Jährige bricht sich den Arm

+
Köhlbrandbrücke nach Lasterunfall gesperrt

Kammerbach. Im Vorbeifahren hat ein Autofahrer einer 17-Jährigen auf der Landstraße zwischen Kammerbach und Bad Sooden-Allendorf den Arm gebrochen. Der Täter flüchtete.

Die 17-Jährige war nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei mit mehreren Freunden gegen 4.30 Uhr am Sonntagmorgen auf der Landstraße unterwegs.  Dabei wurde sie von einem vorbeifahrenden Fahrzeug am Arm angefahren. Wie sich später herausstellte, erlitt die 17-jährige dabei einen Bruch des Unterarms. Von dem Fahrzeug ist nichts Näheres bekannt. Hinweise: 05651/9250.

Kommentare