Vorfahrt genommen: Pkw landet in Witzenhäuser Vorgarten

Witzenhausen. Weil sie die Vorfahrt eines anderen Pkw missachtete, hat eine 84-Jährige aus Kleinalmerode am Freitagabend gegen 18.15 Uhr in Witzenhausen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Schaden von über 10.000 Euro entstand. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Die Frau fuhr auf der Ringkopfstraße in Richtung Rainstraße. Als sie die Wolfsbergstraße überqueren wollte, übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 55-Jährigen aus Roßbach.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw des aus Roßbach kommenden Fahrers in den Vorgarten eines Anrainers geschleudert. Hierbei wurde die rechte Fahrzeugseite durch eine dort befindliche Laterne aufgerissen. Während an den Pkw Schachschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro entstand, muss noch ermittelt werden, inwieweit Schaden an dem Vorgarten und dem Haus des Anrainers entstanden ist.

Von Lasse Deppe

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare