Kartenvorverkauf hat begonnen

80s Alive spielen im Lichtenauer Bürgerhaus

Eine Band mit Hundert Gesichtern: 80s Alive bestechen durch ihre Verwandlungskünste. Und so können die Zuschauer gespannt sein, wen sie am 21. September im Bürgerhaus Hessisch Lichtenau treffen und erleben werden.   Foto: nh

Hessisch Lichtenau. Bald ist es wieder soweit. Queen, Madonna, Roxette und viele weitere Stars geben sich in Hessisch Lichtenau bei 80s Alive die Klinke in die Hand.

Frei nach dem Vorbild der 80er-Jahre TV-Show „Formel Eins“ führt Moderator „Mickie Sixx“ die Gäste am Freitag, 21. September, 20 Uhr, Bürgerhaus, durch die Sendung. Gastgeber Mickie lädt auf sein Popsofa ein und präsentiert seine „Weltstars“ auch auf der Bühne.

Während der Show werden sämtliche Musikstile, Modetrends und Klischees der 80er-Jahre bedient. Somit erwartet den Zuschauer eine kleine Zeitreise zurück zu Popperscheitel, Neonfarben, Schulterpolster und Spandexhosen. Unter dem Motto „Wir haben Spaß, wir geben Gas“ sollen die Zuschauer etwas zum Lachen, Mitsingen und Mitmachen erleben.

Die Gruppe 80s Alive aus Kaufungen besteht aus drei Sängern und vier Musikern. „Dr. Beat“ am Schlagzeug, Grooveminister „Ben E. King“, Mister Synth „Captain Zensible“, „Bobby-Angel Rock“ an der Stromgitarre und dem Moderator. Doch mit Hilfe von 60 Kostümen und 50 Perücken wird sich der Zuschauer das ein oder andere Mal vielleicht fragen, wer da jetzt auf der Bühne steht. Oder sind es doch Cher, Bon Yovi und Falco?

Die Karten gibt es im Vorverkauf für 21 Euro im Bürgerbüro Hessisch Lichtenau, bei den Buchhandlungen Heller und Glade sowie bei Tabakwaren Sauer. An der Abendkasse kostet eine Karte 23 Euro. (rax)

Kommentare