Zwei Autofahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

+
Autowrack: Die am Unfall beteiligten Fahrer verletzten sich schwer und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Velmeden. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in der Ortsmitte von Velmeden sind am Montagabend um 18 Uhr zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie Polizei und Feuerwehr berichten, ereignete sich der Unfall auf der Straße „An der Velmede“ im Kreuzungsbereich der Witzenhäuserstraße.

Ein 27-Jähriger aus Ferna beachtete dort die Vorfahrt eines 57-Jährigen aus Hessisch Lichtenau nicht, der in Richtung Laudenbach unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 27-Jährigen über die Straße gegen einen Baum geschleudert. Das Auto des 57-Jährigen prallte gegen ein Schild und durchbrach anschließend den Zaun eines Vorgartens. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Einer der Männer wurde ins Krankenhaus nach Witzenhausen gebracht, der andere musste mit schweren Gesichtsverletzungen ins Rote-Kreuz-Krankenhaus nach Kassel gefahren werden. Die Feuerwehr Velmeden war mit 14 Einsatzkräften vor Ort, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf, leuchtete die Unfallstelle aus und sicherte diese ab.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion