Faschingsfeier der Kita Sonnenschein Frieda

Hexen, Ninjas, Prinzessinnen und Co.: Die Kinder der Kita Sonnenschein hatten viel Spaß beim Faschingsfest. Foto: privat

Mit dem Lied: „Schlag mal nach im Hexenbuch …" startete die alljährliche Faschingsfeier im Kindergarten Sonnenschein in Frieda. Anschließend konnten alle Hexen, Polizisten, Prinzessinnen und Ninjas ihr Kostüm bei einer großen Vorstellungsrunde präsentieren.

Bevor sich dann alle zum Spielen und Feiern in ihren Gruppen trafen, wurden die traditionellen Faschings- Gruppenfotos von einem Kindergartenopa gemacht. Danach ging es so richtig los. Mit einigen lustigen Spielen zum Thema „Hexenfest“ verbrachten die Kinder in ihren Gruppen eine schöne Zeit. Vom Frühstücksbüfett im Fuchsbau konnten sich alle Kinder einige Leckereien holen. In diesem Jahr waren die „Spinnen“ - Würstchen mit Spaghetti - der große Renner. Wie schon in den letzten Jahren durfte auch die bunte Faschingsbrause nicht fehlen.

Die Zeit bis zum Mittag verging wie im Flug. Der Film von „der kleinen Hexe“ war dann für alle Kitakinder ein schöner Abschluss des aufregenden Hexenfestes.

Kommentare