Jestädt: Radler bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

Jestädt. Schwer verletzt wurde am Dienstagabend gegen 19 Uhr ein Radfahrer aus Eschwege. Dies teilte die Polizei mit.

Der 50-Jährige war auf der Hauptstraße in Jestädt in Richtung Grebendorf unterwegs. Der Unfall ereignete sich als der Radler nach links in den Hubertusweg abbiegen wollte. Im selben Moment beabsichtigte ein nachfolgender 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Meißner ihn zu überholen, wobei es dann zum Zusammenstoß kam. Der 50-jährige wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe und anschließend zu Boden geschleudert. Dabei verletzte sich der Radfahrer schwer und musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird von den Beamten auf 2500 Euro geschätzt. (dir)

Kommentare