Rock, Folk und gute Stimmung beim Go Ahead

+

Schwebda. Der echte Metall-Fan trinkt sein Bier stilecht aus dem Trinkhorn, wie hier Jascha (im Bild) auf dem Go-Ahead-Festival am Ufer des Werratalsees bei Schwebda. Drei Tage lang kamen die Freunde von handgemachter Musik bei freiem Eintritt auf ihre Kosten.

Auf der Bühne nutzen Nachwuchsbands wie Dead Mens’s Redemption, oder Paddy’s Funeral die Gelegenheit, sich vor einem größeren Publikum vorzustellen. Und auch Knallfrosch Elektro, die im Vorjahr beim Publikum gepunktet hatten, waren wieder mit von der Partie. (kw)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe.

Kommentare