Frieda: 62-Jähriger bei Waldarbeiten getötet

Frieda. Ein 62 Jahre alter Mann aus Meinhard wurde am Wochenende im Ortsteil Frieda bei Waldarbeiten getötet.

 Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege am Montagvormittag auf Anfrage mit. Nach Angaben des Polizeisprechers arbeitete der Mann am Samstagvormittag in der Gemarkung Dachsberg. Bei den Waldarbeiten sei der 62-Jährige von einem Baum getroffen worden. Dabei habe er schwere Verletzungen erlitten und sei noch am Unfallort gestorben, so der Polizeisprecher.

Kommentare