Vorschulkinder auf Entdeckungstour durch Meinhard

+
Fleißig: In Frieda pflückten die Vorschulkinder Eimerweise Erdbeeren auf den Feldern vom Beerenhof Feußner.

Grebendorf/Frieda. In Meinhard kann man viel erleben und entdecken“– unter diesem Motto machten sich die Vorschulkinder vom Kindergarten „Villa Kunterbunt“ in Grebendorf auf den Weg nach Frieda.

Dort erwartete die Kinder schon das Bienenvolk von Bernd Appel. Dort erfuhren sie, dass eine Biene in ihrem Bienenleben etwa einen Esslöffel Honig sammelt. Zum Abschluss durften wir alle den selbstgemachten Honig probieren. Danach ging es weiter zum Erdbeerfeld der Familie Feußner. Mit großen Eimern bewaffnet durften die Kinder aufs Feld und Erdbeeren pflücken (Foto). Ruckizucki waren die Eimer voll. Familie Feußner war vom Eifer der Kinder angetan und schenkte ihnen die Ausbeute – die gemeinsam mit den Erzieherinnen zu leckerer Marmelade verarbeitet wurde. (red)

Kommentare