Berkataler soll an vier Autos die Reifen zerstochen haben

Frankershausen. Die Polizei verdächtigt einen 34-jährigen Berkataler, in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Reihe von Autos in Berkatal mutwillig beschädigt zu haben.

Insgesamt vier Fahrzeuge sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag an der Rosenstraße in Frankershausen beschädigt worden. Dadurch ist ein Schaden in Höhe von 1650 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, wurden an einem schwarzen Opel Corsa alle vier Reifen zerstochen. Bei einem grauen Hyundai i20 wurden beide Vorderreifen sowie der rechte Hinterreifen beschädigt. An einem weißen VW Transporter sowie einem weißen Opel Corsa wurden wiederum alle vier Reifen mutwillig zerstört. Als Tatverdächtiger kommt laut Polizei ein 34-jähriger Mann aus der Gemeinde Berkatal in Betracht, der in der betreffenden Nacht gegen 03.35 Uhr in der Nähe der Fahrzeuge gesehen worden sei.

Kommentare