Strecke über den Meißner ist ab Mittwoch dicht

+

Hoher Meißner. Für den Spätsommer vorgesehen soll die Landesstraße über den Hohen Meißner nach dem Abrutschen der Böschung zwischen dem Plateau und dem oberem Abzweig in den Hessisch Lichtenauer Stadtteil Hausen Anfang Juni nun doch noch in diesem Jahr repariert werden.

Wie das Straßen- und Verkehrsmamanagement Hessen Mobil kurzfristig mitteilte, starten die Arbeiten zur Sanierung des Streckenabschnitts bereits am Mittwoch. Dazu wird die Plateau-Straße voll gesperrt. Die Umleitung wird ab Hessisch Lichtenau-Velmeden über die Großalmeröder Stadtteil Laudenbach und Weißenbach nördlich um den Meißner bis zum Schwalbenthal und umgekehrt ausgeschildert.

Die Zufahrt zum Plateau, zum großen Wanderparkplatz, zum Naturfreundehaus und zum Berggasthof ist während der Bauarbeiten von Nordosten sowie Osten her über Meißner-Vockerode möglich. Geplant ist laut Hessen Mobil, die Vollsperrung Mitte Dezember aufzuheben. (sff)

Kommentare