Frankershäuser besichtigen Bad Langensalza und die Germeröder Mohnfelder

Zwei Ausfahrten der Senioren

War zweimal unterwegs: der Seniorenkreis Frankershausen, hier bei der Mohnblüte in Germerode. Foto:  privat

Frankershausen. Die erste Ausfahrt des Seniorenkreises Frankershausen führte die Gruppe unter Leitung von Efi Schreiber und Helga Schindewolf nach Bad Langensalza in den Rosengarten. Für die Senioren war es ein wunderbarer Tag: Es wurde Kaffee getrunken, Eis gegessen und ein Rundgang über die gut gepflegte Anlage gestartet.

Die zweite Fahrt führte die Senioren in das nahgelegene Germerode zur Mohnblüte. Obwohl diese schon fast verblüht war, ist der Anblick der Mohnkapseln mit noch einigen Blüten auch sehr schön. Bei Kaffee und Kuchen verbrachte man einige schöne Stunden in der Mohntenne. Anschließend wurde die Seniorengruppe mit der Mohnschnecke von einem besonders netten Traktorfahrer durch die Mohnfelder kutschiert, was sehr gefallen hat. Zum Abschluss des schönen Tages ließ man sich noch die Mohnbratwurst munden. Gegen 18 Uhr war man dann wieder in Frankershausen mit der Gewissheit, einen schönen Nachmittag erlebt zu haben. (red/cow)

Kommentare