Glassplitter verletzen Mann im Gesicht

Rittmannshausen. Im Gesicht leicht verletzt worden ist am Montagnachmittag ein 29-jähriger Autofahrer aus Gotha. Bei einem Unfall waren Glassplitter ins Auto gelangt. 

Der junge Mann war gegen 15.15 Uhr auf der B 7 zwischen Rittmannshausen und Ifta unterwegs, als ihm ein Sattelzug entgegen kam, der von einem 35-Jährigen aus Oberweser gefahren wurde. Ausgangs einer Rechtskurve geriet der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn, wodurch sich beide Fahrzeuge seitlich touchierten. Da der 29-Jährige sein Fenster geöffnet hatte, wurde er durch die Glassplitter des Außenspiegels im Gesicht leicht verletzt. Der Schaden wird von der Polizei mit 1500 Euro angegeben.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare