Mitmachkonzert für die Jüngsten

Liedermacher Simon Horn animiert zum Tanzen und Singen

Hatten viel Spaß beim Mitmachkonzert: die Kinder aus Röhrda, Ulfen, Netra und Datterode. Foto: privat/nh

Röhrda. Zu einem besonderen Ereignis haben sich jüngst die Kinder der Mittelpunktgrundschule Röhrda, der Grundschule Ulfen und des Kindergartens Netra in der Röhrdaer Turnhalle versammelt: Sie alle waren die Gäste des Liedermachers Simon Horn.

Mit Schwung und guter Laune unterhielt er die Kinder und die begleitenden Erwachsenen mit fröhlicher Kindermusik. Immer wieder wurden die Kinder zum Singen, Tanzen, Springen und Hüpfen animiert. Nach dem Mitmachkonzert war der Tag für Simon Horn im Ringgau aber noch nicht vorbei: Auf Initiative des Verbandes Bildung und Erziehung Hessen, Reginalverband Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner, trafen sich 19 Lehrkräfte aus verschiedenen Schulen sowie aus dem Kindergarten Weißenborn zu einer Fortbildung. Horn, selbst ausgebildeter Grundschullehrer, stellte verschiedene Lieder vor, die zur Bewegung im Unterricht eingesetzt werden können. (red/esp)

Kommentare