Ortsdurchfahrt Weißenborn ab Dienstag voll gesperrt

Weißenborn.  Ab Dienstag wird die Ortsdurchfahrt der Landesstraße 3245, Hintergasse, in Weißenborn für etwa eine Woche gesperrt, um die Fahrbahn zu erneuern. Dies teilte Hessen Mobil mit.

Durch das verstärkte Verkehrsaufkommen wegen der Umleitung zum Fahrbahndeckenausbau der Bundesstraße 7 entstanden in der Ortsdurchfahrt Schäden im Bereich der Hintergasse. Diese sollen nun kurzfristig beseitigt werden.

Da die Fahrbahn in diesem Bereich sehr schmal sei, sei eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt unumgänglich. Los geht es am Dienstag, die Bauarbeiten sollen etwa eine Woche dauern. Die Umleitung aller Fahrtrichtungen erfolgt über innerörtliche Straßenverbindungen, die ausgeschildert sind.  Für Anliegern werden die  Zufahrtsmöglichkeiten weitestgehend aufrecht erhalten.

"Hessen Mobil, die Gemeinde Weißenborn und die bauausführende Firma sind durch enge Zusammenarbeit bestrebt den Zeitraum der Einschränkungen auf ein Minimum zu begrenzen", sagt Daniela Czirjak von Hessen Mobil. (WR)

Kommentare