Partygäste hörten ein Wimmern

Betrunkene lag bewusstlos im Garten

Datterode. Zwei Gäste einer Weihnachtsfeier haben am späten Freitagabend eine bewusstlose und unterkühlte Frau in einem Garten in Datterode gefunden.

Laut Polizei hörten die Partygäste ein verdächtiges Wimmern während sie bei einer Zigarettenpause zusammenstanden.Sie alarmierten daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten aufgrund der Spuren im Schnee fest, dass die 58-Jährige scheinbar von der Straße Schinzenberg, die oberhalb des Gartens entlang führt, beim Aussteigen aus ihrem Auto den Abhang hinunter gestürzt ist.

Weil die Frau nach Alkohol gerochen habe, sei ihr Blut abgenommen worden. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt.

Aufgrund der Unterkühlung wurde die Frau ins Klinikum in Eschwege gebracht. (alh)

Kommentare