Förderverein Schwimmbad Datterode organisiert erneut Triathlon

Plätscher-Man geht in die zweite Runde

Schauplatz des zweiten Plätscher-Mans: das Freibad Datterode. Fotos: Archiv

Der Plätscher-Man ist ein Triathlon, der vom Förderverein Schwimmbad in Datterode erstmals am 11. Juli 2015 veranstaltet wurde. Er bietet allen Sportbegeisterten die Möglichkeit, sich in drei Disziplinen miteinander zu messen. Die drei Besten einer Startgruppe, Frauen und Männer bei den Einzelstartern und Mannschaften bei den Cupstartern werden ausgezeichnet.

Ablauf des Plätscher-Man

Zuerst muss jeder Teilnehmer eine vollständige Anmeldung abgeben. Wichtig ist: Der Spaß steht immer im Vordergrund. Jeder Teilnehmer muss am Veranstaltungstag bis spätestens 13 Uhr in der Wechselzone eingecheckt haben. Die Wechselzone ist auf den Parkflächen direkt vor dem Schwimmbad. Späteres Einchecken ist nicht mehr möglich. Um 13.45 Uhr findet die Wettkampfbesprechung in der Wechselzone statt. Die Teilnahme daran ist Pflicht. Gestartet wird in verschiedenen Gruppen. Der erste Start erfolgt um 14 Uhr mit etwa zehn Teilnehmern. Die folgenden Starts werden in einem zehn- bis 15-minütigen Abstand durchgeführt.

Schwimmen

Die erste Disziplin Schwimmen geht über eine Strecke von 225 Metern und wird im Schwimmbad erfolgen.

Rad fahren

Impressionen vom vergangenen Plätscher-Man: Die Sportler messen sich auch in diesem Jahr wieder in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Nach dem Schwimmen können die Räder aus der Wechselzone geholt werden und es geht auf die etwa 8,5 Kilometer lange Radstrecke. Sowohl in der Wechselzone als auch bei dem Überqueren der Bundesstraße muss das Fahrrad geschoben werden. Außerdem ist Helmpflicht. Das Rad muss von der Wechselzone bis zum Anfang der Strecke geschoben werden. Der Helm muss dabei bereits aufgesetzt und der Kinnriemen geschlossen sein. Vom Schwimmbad Richtung Anger das „Falltor“ runterfahren. An der Straße ist an der Haltelinie unbedingt zu stoppen und das Fahrrad über die Bundesstraße 7 zu schieben. Dann geht es am Anger vorbei die zweite Brücke links in den „Harmuthsbach“. Jetzt geht es einige Kilometer leicht bergan vorbei am Gut Harmuthshausen an einer Schutzhütte (ab hier geht es eigentlich nur noch bergab) nach Röhrda. Dort am Backhaus links runter, unten dann wieder links auf den Radweg nach Datterode. Dort bis zum Anger und wieder durch das Falltor zum Schwimmbad. Nach dem Radeln wird das Rad wieder zum Radständer in der Wechselzone gebracht, dort eingehängt und die Laufschuhe angezogen, da nun die letzte Disziplin beginnt.

Laufen/Walken

Aus der Wechselzone wird direkt den Hasselbach etwa einen Kilometer hochgelaufen. Dort biegt man links in den Wald hinein und folgt dem Waldweg, der parallel zur Straße verläuft. Über dem Friedhof gelangt man wieder zur Wechselzone am Schwimmbad. Die Laufstrecke beträgt etwa 2,5 Kilometer. Das Ziel und die Zielzeitnahme erfolgt in der gekennzeichneten Zone vor dem Schwimmbad. Bei den Startern im „Gruppencup“ teilen sich drei Sportler den Plätscher-Man. Einer schwimmt, der nächste ist der Radler und schließlich läuft der Letzte des Teams.

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Plätscher-Man bitte das entsprechende Anmeldeformular ausfüllen. Mindestalter der Starter: 14 Jahre (Minderjährige nur mit Einverständnis der Eltern). Das Startgeld (Einzel: fünf Euro/Mannschaft: zehn Euro) ist am Wettkampftag bis 13 Uhr zu entrichten. Anmeldeformular unter www.schwimmbad-datterode.de

• Viel Erfolg und Spaß wünscht das Orgateam

Kommentare